Datenrettung Buffalo NAS

Was ist eine Buffalo NAS?

 

Buffalo ist ähnlich wie Synology ein Hersteller im Bereich Netzwerkspeicherlösungen. Somit hat auch Buffalo verschiedene eigene NAS-Modelle auf dem Markt.

 

Vor allem ist Buffalo in der asiatischen Region stark vertreten und eine gern genutzte Speicherlösung. Die TeraStation wird von vielen klein- und mittelständigen Unternehmen verwendet. Dementsprechend hat sich Buffalo gezielt nach den Kunden gerichtet und seine Produkte diesen Ansprüchen angepasst.

 

Genau wie Synology, QNAP und diversen anderen NAS-Herstellern gehört auch Buffalo zu den weltweit führenden NAS-Herstellern. Die NAS-Systeme von Buffalo überzeugen mit einer hohen Geschwindigkeit und ihrer Zuverlässigkeit.Trotz dessen kann es auch bei Buffalo zu Ausfällen durch höhere Gewalt kommen. Zum Beispiel Blitzeinschläge oder andere ähnliche Ereignisse. In diesen Fällen hält eine Buffalo NAS dem leider nicht stand und es kommt dadurch zu Beschädigungen an der Technik und den eingebauten Festplatten. In den meisten Fällen ist die Elektronik der Buffalo NAS stark beschädigt und Sie kommen erstmal nicht mehr an Ihre Daten heran.

Datenrettung bei Buffalo NAS-Systemen

 

Wir helfen in solchen Fällen, damit Sie wieder auf Ihre Daten zugreifen können. Die Datenrettung bei einer Buffalo NAS ist im Grunde genommen sehr ähnlich zu den anderen NAS-Herstellern wie Synology oder QNAP.
Wir von der LOROP Datenrettung sind der ideale Ansprechpartner für Sie, wenn es um Datenrettung geht. Unsere langjährige Erfahrung gepaart mit unseren hochmodernen Laboren haben schon etliche Kunden Ihre verlorenen Daten wiederverschafft.

 

Kommt es zum Datenverlust bzw. Ausfall, liegt die Ursache an den Festplatten in der NAS. Das bedeutet, dass die Daten bei schweren Hardwareschäden gerettet werden können. Anzeichen für beschädigte Festplatten ist lautes Knacken und andere anhaltende Geräusche.

Ablauf der Datenrettung

 

Egal, aus welchem Grund Ihre Daten nicht abrufbar sind, wir helfen Ihnen gerne. Als Erstes führen wir eine vollständige Fehleranalyse der Hardware durch. Unsere Techniker untersuchen Ihre Festplatte auf physische Beschädigungen. Hierzu zählen ein defekter Schreib-/Lesekopf und Kratzer auf der Magnetscheibe. Möglich ist ebenfalls ein logischer Schaden in Form von überschriebenen oder gelöschten Daten. Nach Abschluss der Analyse wird aufgrund der Diagnose durch spezielle Software auf die wiederherzustellenden Daten zugegriffen. Wir sichern Ihre Daten auf einer intakten, baugleichen Festplatte. Gängige Modelle für Buffalo NAS-Systeme sind Western Digital oder Seagate. Für weitere Hersteller wie beispielsweise Samsung oder Hitachi stehen uns ebenfalls viele Ersatzteile in unserem Labor zur Verfügung.

 

In unserem Reinraum bringen wir defekte Festplatten wieder in einen funktionalen Zustand. Bei einem RAID-Verbund stellen wir zuerst die RAID-Array-Struktur wieder her. Durch spezielle Virtualisierungstechnologien rekonstruieren wir das RAID-Array, um Zugriff auf die Daten zu erlangen. Die gewonnenen Daten werden auf eine intakte Festplatte gespielt.

 

Sollten Sie mit einem Festplattendefekt konfrontiert sein, so sollten sie es vermeiden einen Selbstversuch der Datenrettung durchzuführen. Diese Aktionen können die Situation verschlimmern und eine Datenrettung endgültig unmöglich machen, da Sie eventuell versehentlich die Daten überschreiben. Um eine Überschreibung der Daten Ihrer Festplatten auszuschließen, unterbrechen Sie am besten die Stromzufuhr.

Ab diesen Punkt sollten Sie sich an einen Experten wenden, um die die Wahrscheinlichkeit Ihrer wiederherstellbaren Daten zu gewährleisten. Wir von der LOROP Datenrettung sind telefonisch sowie per Mail zu erreichen und beraten Sie professionell.